Tel. +49 (0)8196 – 999759
Fuggerstraße 2a
86911 Diessen/Obermühlhausen

UNFALLINSTANDSETZUNG

Wir sind Ihr Profi in Sachen UNFALLINSTANDSETZUNG!

Wir blicken auf 24 Jahre Fachpraxis und Erfahrung im Bereich Unfallinstandsetzung zurück. Mit modernsten Maschinen und Methoden werden in der heutigen Generation die Fahrzeuge von unseren gelernten Karosseriebauern instandgesetzt und selbstverständlich auch in der hauseigenen Lackiererei lackiert.

Ihr Vorteil:

  • Kostenloser Hol- und Bringservice
  • Bei Kaskoschäden über 1500€, kostenloses Ersatzfahrzeug
  • Kostenloses Angebot über DAT (nur bei anschließender Reparatur)
  • Kurze Reparaturzeiten durch hauseigene Lackiererei

Impressionen unserer Arbeit

KLEBEN UND NIETEN

Die neue Instandsetzungsmethode

Kleben und Nieten statt Schweißen:

Kleben ist zu einer Schlüsseltechnik im Automobilbau geworden.
Die Instandsetzungsmethode “Kleben und Nieten” findet eine breite Anwendung, die das zuverlässige Schweißen zunehmend ersetzt. Die ersten Automobilhersteller gehen dazu über, dass Dachaußenhäute und Seitenwände zukünftig durch die Kleb- und Niettechnik ersetzt werden.

So hat z. B. BMW die Reparaturtechnik “Kleben und Nieten” an Stahlkarosserien für die in Produktion befindlichen Fahrzeugtypen eingeführt. Diese neue Reparaturmethode sieht BMW für die zu reparierenden betroffenen Bereiche als Herstellervorgabe vor. Die klassische Reparaturmethode (Schweißen / Löten) entspricht somit nicht mehr den Herstellervorgaben.

Die technischen Weiterentwicklungen von Klebstoffen und der Gerätetechnik ermöglichen eine Änderung der Instandsetzungsmethodik. Diese Vorgehensweise wurde durch ausführliche Dauerläufe / Korrosionstests in der Entwicklung bei BMW erprobt und freigegeben.

Durch diese neue Reparaturmethode ergibt sich eine Vereinfachung der Instandsetzungsweise, Reduzierung der Montagezeiten und die Verkürzung der Standzeiten. Ein weiterer positiver Punkt dieser Methodik ist die deutliche Verbesserung des Korrosionsschutzes durch flächige Verklebung auf der Ersatzteilbeschichtung (KTL).

Dieses kalte Fügeverfahren, hat bei fachgerechter Anwendung weitere Vorteile:

  • Keine Temperatureinbringung, dadurch keine Veränderung des Materialgefüges und der Festigkeit
  • Kein Wärmeverzug im Verbindungsbereich
  • Keine Zerstörung des Oberflächenkorrosionsschutzes
  • Es ist eine Verbindung verschiedener Materialien möglich (Stahl, Alu und Kunststoff)
  • Höhere Festigkeit, Stabilität und Haltbarkeit als konventionelle
  • Keine giftigen Dämpfe und Gase
  • Einfache Verfahrenshandhabung

Bei dieser neuen Reparaturmethode kommen folgende Werkzeuge zum Einsatz:

  • Stanznietgerät (bei Zugänglichkeit von beiden Seiten)
  • Blindnietsetzgerät mit entsprechenden Verlängerungen (bei Zugänglichkeit von nur einer Seite)
  • Klebstoff-Kartuschenpresse (je nach Herstellervorgabe)
  • Fixierwerkzeuge zum Einpassen der Rep-Bleche

Eine ordentliche Abwicklung sowie eine professionelle Kalkulation gehört natürlich zu unserem Service.
Auch Leasingnehmer können davon profitieren, Ihnen steht eine freie Werkstattwahl weiterhin zu

Unsere Servicegarantie

Kostenfreie Services und Servicegarantie!

w

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)8196 – 999759

Ihr Ansprech­partner

Hubert Baur

Fuggerstraße 2a

86911 Obermühlhausen

info(aet)hubertbaur.de

Tel. +49 (0)8196 - 999759

h

Fax. +49 (0)8196 - 999749

Servicezeiten

Montag bis Donnerstag

7:15 Uhr bis 17:00

Freitags

7:15 Uhr bis 13:00

Weitere Zeiten nach Vereinbarung (bitte telefonisch anmelden)

Direktkontakt

5 + 13 =

Hinweis zum Kontakt­formular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir in dem darüberliegenden Kontaktformular angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars über „SENDEN“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

=

Ihr Instandsetzungs Spezialist in

  • Landsberg
  • Weilheim
  • Starnberg
  • Schongau
  • Fürstenfeldbruck

Servicezeiten

Mo.-Do.: 7:15 - 17:00 Uhr

Fr.: 7:15 - 13:00 Uhr

Weitere Zeiten nach telefonischer Vereinbarung